HowToMatrix

Mal ein kleiner Exkurs, nehmen wir mal an alle Menschen auf der Welt würden sich plötzlich zusammentun um die Vernichtung unserer Spezies durch den Hyperkapitalismus aufzuhalten. Dann hätten wir schon morgen die Revolution und würden das kranke Spiel mit dem Geldschein aufhören, für das ganze Kriege geführt wurde.

Read Full Article

Wer bis hierhin gedacht hat, wird sich fragen, wie kann sich eigentlich ein solches Konstrukt am Leben halten. Irgendwann wird doch wer die Wahrheit herausplaudern und dann klappt alles wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Eben nicht! Wir wissen das die GEZ-Medien, sowie auch die Bertelsmann-Medien alle miteinander fremde Interessen vertreten. Also werden die Nachrichtensendungen danach ausgerichtet. Das Spektrum reicht von einfachen Verdrehungen, wie einzelne Wörter aus dem Kontext herausreißen, bis hin zu sogenannten „Fake-News“. Der Fall des AfD-Politikers Björn Höcke mit seiner Rede vom 17.01.17, oder der Fall des YouTubers „PewDiePie“, wo er vom Wall Street Journal als Nazi gebrandmarkt wurde. Diese beiden Beispiele belegen sehr schön was passiert, wenn man mal die „falschen“ Wörter in den Mund nimmt und nebenbei eine hohen Bekanntheitsgrad besitzt.

Read Full Article

Die Erbauer der Matrix sind für den Laien in erster Linie kaum auffindbar. Diese sitzen nämlich genau da, wo sie am meisten Schaden anrichten können und zwar an den gesellschaftlichen und politischen Stellen der Macht. Wir reden dabei von unseren Mediengesichtern und Spitzenpolitikern, deren Karriere nur aufgrund ihres bösartigen, destruktiven Verhaltens eine Exponentialfunktion nach oben gefahren ist. Der Grund dafür sollte logisch sein: Die Parteien und Medienhäuser haben negative Selektionsprozesse. Also die, die „Leichen im Keller“ haben, werden zwangsläufig aufsteigen; für gute Menschen bleibt dort leider kein Platz mehr übrig. Read Full Article

Krieg, Hunger und Leben am Existenzminimum scheint für uns in Deutschland sehr weit entfernt zu sein. Unsere Sinne sind mittlerweile angestumpft dank vieler schneller Headlines aus Nachrichtensendungen, sowie auch auf neuartigen Medien mittels dem Smartphone und Tablet. Da denkt sich der deutsche Normalbürger nur noch, dass dies nun wirklich keine große Neuigkeit mehr ist. Da wir einen Großteil des Tages damit verbringen, Geld zu verdienen und abends für die Familie da zu sein, haben wir zu meist gar nicht die Motivation, geschweige denn Zeit, uns damit zu beschäftigen, was nun alles wahr oder falsch ist. Man saugt abends bei der „Tagesschau“ oder dem „Heute Journal“ alles auf, was in der Welt so passiert und gut ist es. Read Full Article