Die Abrechnung


Am 26.04. diesen Jahres lud der berühmt-berüchtigte Funk-Youtuber Rayk Anders eine Doku über – dreimal dürft ihr raten – Hassrede und böse, böse, ultrarechte Nazitrolle im Internet auf Youtube hoch. Natürlich scharrte sich Rayk Anders ein paar willige Helfer um sich, welche sich zum Teil als U-Boote in unsere Reihen mischten. Dies sollte wohl dazu dienen, eine Stimmung des Misstrauens zu erzeugen, ganz getreu dem Motto: Jeder könnte morgen dein Feind sein. Durchaus ein echt süßer Schachzug, welcher jedoch nicht aufgegangen ist. Ich tat mir dieses „Meisterwerk“ der Funk-Schmiede einmal an und kann euch sagen: Unsere Steuergelder sind diesen Schrott nicht wert.

Zu Wort innerhalb der Doku, welche unsere Ansichten vertraten, kamen die beiden Übermenschen und Martin Sellner. Natürlich kamen auch prompt, nachdem diese ihre Sicht auf die Dinge offengelegt haben, sofort wieder die üblichen Narrative zum Einsatz: „Die IB ist rechtsextrem“; „Die Reconquista Germanica ist ein ultrarechtes Trollnetzwerk“; „wir alle zusammen verseuchen das Internet mit Hassrede und müssen daran gehindert werden“. Und das beste: Sie glaubten schlussendlich ein Bild davon zu haben, wer wir sind. Verdammt, wenn irgendeiner von euch dieses Video sieht oder dies liest, lass ich euch wissen, ihr habt lediglich an der Oberfläche gekratzt. Ihr habt für uns im besten Stile Werbung betrieben und dafür danke ich euch sogar.

Ihr habt unseren stetig wachsenden internen Kultursektor, bestehend aus z.B. Musikrichtungen wie dem Neofolk, außen vor gelassen – Stichtwort Kontrakultur.

Wie schon vorhin erwähnt danke ich euch sogar, denn erneut habt ihr uns mit in den Diskurs geworfen und dafür gesorgt, dass noch mehr besorgte Bürger, Rechte – und wie ihr uns noch so nennt – auf uns aufmerksam werden und unsere Arbeit verfolgen. Ihr sprecht von einer kleinen Menge; seit euch aber einig, dass diese tausenden von Aktivisten eine Bedrohung sind – und ja, die sind wir für euch. Im nächsten Atemzug wurde dazu die Aussage getroffen, wir würden den politischen Diskurs manipulieren, indem wir uns gegenseitig folgen, „liken“ und Inhalte teilen auf Twitter, sowie uns in aktuelle Diskussionen mit einklinken. Wobei mir dann die Frage aufkommt, was in eurem Wortschatz eigentlich Manipulieren bedeutet. Ich zitiere:

Der Begriff Manipulation bedeutet im eigentlichen Sinne „Handhabung“ und wird in der Technik auch so verwendet. Darüber hinaus ist Manipulation auch ein Begriff aus der Psychologie, Soziologie und Politik und bedeutet die gezielte und verdeckte Einflussnahme, also sämtliche Prozesse, welche auf eine Steuerung des Erlebens und Verhaltens von Einzelnen und Gruppen zielen und diesen verborgen bleiben sollen (Camouflage, Propaganda).

– von Wikipedia

Zitat Ende.

Zuvor sprachen einiger eurer Berufsgenossen von irgendwelchen „geheimen Chats“, welche sie ganz in journalistischem Eifer infiltriert haben. Nein, er sprach von der Reconquista Germanica, einem öffentlichen Discord-Server auf dem wir Patrioten uns vernetzen und auch Aktionen planen und zusammen als Gemeinschaft durchführen. Mit anderen Worten auch du, der dieses Video gerade sieht und noch kein Teil von uns ist: Du kannst es jederzeit werden oder dich verweigern. Und um die Leute von unserer Sache zu überzeugen, brauchen wir schlichtweg keine Manipulation, weil wir uns an der objektiven Wirklichkeit orientieren, ihr nicht. Man kann es alleine daran sehen, dass ihr trotz U-Boote nicht in der Lage wart, unser Kollektiv ordentlich unter die Lupe zu nehmen – wie bereits erwähnt, Kontrakultur nicht im Ansatz gewürdigt und uns als Propagandisten dargestellt, obwohl wir nicht einmal verborgen, sondern offen für jeden sichtbar, agieren. Achja, eines hätte ich fast vergessen. Da wir Rechten ja alle so gerne hassen und Hassrede einsetzen: Was bedeutet Patriotismus? – VATERLANDSLIEBE! Welches wunderschöne Nomen da wohl drin enthalten ist?

Wenn ihr solch einen Unsinn, wie diese Dokumention in die Welt setzt, auf Kosten unserer Steuergelder versteht sich, müsst ihr euch dann wundern, dass wir den „Fick“ aus euch heraustrollen wollen?

Mit diesem taktischen Fehlschlag habt ihr definitiv ein unüberlegten Schachzug gemacht und den Normalbürger auf uns aufmerksam gemacht. Ebenfalls geht ein weiterer Dank an den Möchtegern-Satiriker Jan Böhmermann, welcher in seinem Neo Magazin, mal wieder nichts als unlustige Witze über uns gerissen und ebenfalls uns zum Problem erklärt hat.

Das wirkliche Problem habe ich bereits beim Namen genannt: Diese Schneeflocken haben bereits jeden Bezug zur Realität verloren, welchen wir jedoch aufgreifen – Lügen haben kurze Beine. Dies werden die Menschen da draußen Stück für Stück begreifen und die Anzahl an Aktivisten in unseren Reihen steigt stetig an und ein Gegentrend scheint nicht in Sicht. Die Tage, wo das Linksentum noch die Oberhand hatte, sind gezählt. Doch wie das ganze ausgeht steht in keinem Comic-Heft, Buch oder Filmdrehbuch. Wir sind die Autoren, die im Hier-Und-Jetzt Geschichte schreiben, wir werden unsere Heimat wieder liebenswert machen und wir werden unsere Kultur in neuem Glanze erstrahlen lassen. Werde auch du Teil dieser gewaltigen Bewegung und hilf deinen Kameraden, die sowohl draußen auf der Straße, als auch im Internet in den sozialen Medien für eine blühende Zukunft kämpfen. Der Link zur Reconquista Germanica ist unten in der Beschreibung.

Wir sehen uns dann auf der anderen Seite.

Kategorien:Patriotismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: