Warum die Schafe weiter schlafen


Mal ein kleiner Exkurs, nehmen wir mal an alle Menschen auf der Welt würden sich plötzlich zusammentun um die Vernichtung unserer Spezies durch den Hyperkapitalismus aufzuhalten. Dann hätten wir schon morgen die Revolution und würden das kranke Spiel mit dem Geldschein aufhören, für das ganze Kriege geführt wurde.

Wenn dies nur so wäre wie oben beschrieben. Schlichtweg ist es aber so, dass derzeit viel zu wenige Menschen etwas neues und besseres erschaffen wollen. Ein solchen Beitrag haben wir natürlich wieder einmal dem medial-politischen Kartell zu verdanken, welche in vergangenen Zeiten, mithilfe des Fernsehers, langsam aber sicher die Demokratie in eine schlichte „Zuschauerdemokratie“ umbaute. Dem mündigen Bürger wurde somit nur das Gefühl suggeriert, dass er am politischen Geschehen teilhabe. In einem vorherigen Beitrag habe ich das „mediale Keulenschwingen“ erläutert. Nun soll es darum gehen, wie die Medien dafür sorgen können, wie sich wirklich kein Funken Widerstand in der Bevölkerung regen kann.

Der Psychologe Prof Dr. Mausfeld hat einen sehr guten Vortrag dazu an der Albrechts Universität Kiel, am 22.05.2015, zu diesem Thema gehalten, auf den ich an dieser Stelle nun verweisen möchte. Link steht unten im Beitrag.

Vortrag von Prof. Dr. Rainer Mausfeld: „Warum schweigen die Lämmer?“

Beitragsbild: publicdomainpictures.net – CC0 Public Domain

Kategorien:geteilter Inhalt, HowToMatrix, PatriotismusSchlagwörter:, ,

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: