Was ist die Matrix?


Zum Einstieg lassen wir uns doch einmal von Morpheus unsere Gesellschaft erklären:

Gerne ziehe ich den Vergleich zum Film von 1999. Der essentielle Unterschied ist, dass unsere Matrix keine fiktive Projektion eines Supercomputers ist, sondern sie ist direkt in die echte Welt implementiert und deren Erschaffer versuchen sie uns als die einzige Realität zu verkaufen. Doch um ein solches System aufrecht zu halten braucht es Menschen, die es stützen, und zwar aus eigener Überzeugung. Also sind „vertrauenswürdige“ Menschen mit viel Einfluss nötig, damit diese Lügen unter falschem Namen, also dem Begriff Wahrheit, als glaubwürdig in die Welt setzen (orwellscher Neusprech). Dies alles nur, damit uns noch höhere Individuen kontrollieren können und kritische, anders denkende Menschen mundtot machen können (politische Korrektheit). Doch sollten die Menschen „aufwachen“, wird die Matrix wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen. Doch die erste Frage sollte lauten:

Wie erkennt man die Matrix als das was sie ist?

Tagtäglich erleben  wir im Fernsehen und im Internet, wie uns die heile „Neue Welt“ als die Lösung für alles verkauft wird, wo immer wieder die Floskel und der Glaube verbreitet wird, jeder kann alles aus sich machen was er will und kann sich zu den reichsten 1% hocharbeiten (Stichwort Neoliberalismus). Doch wer da über den Tellerrand hinausschaut, wird bemerken, dass er die Zeit davor in der Matrix gelebt hat, welche uns das alles nur vorkaut, damit wir darüber selber nicht mehr nachdenken müssen. Man kann die Matrix mittels Recherche und der Benutzung des eigenen Verstandes, sowie des Herzens erkennen. Und zwar in dem man beginnt sich Fragen wie die folgenden zu stellen:

  • Warum schlägt der Terror weltweit um sich?
  • Was steckt hinter dem Begriff Globalisierung? (in meinem Fall)
  • Wieso gibt es seit 2008 eine Weltwirtschaftskrise?

Sollte man erkannt haben, dass es wohl doch eine zweite Wahrheit gibt, welche mit deutlicheren, glaubwürdigeren Fakten und Belegen daherkommt, wird diese erstmal versuchen zu widerlegen und nicht glauben, dass es Menschen da draußen gibt, die weder dir, noch mir, noch deinen Mitmenschen Gutes wollen. Da wir normalerweise davon ausgehen, dass unser Gegenüber ein vernunftbegabter Mensch ist, passt dies kaum in unser Weltbild.

Die rote Pille oder die blaue Pille? Deine Wahl!

Wähle die blaue Pille und alles bleibt beim Alten. Du kannst weiterhin grenzenlos konsumieren, weiterhin glauben, Häuser bauen sich von selbst und die Probleme auf dieser Welt seien minimale Probleme, welche zufällig hier und dort auftreten.

Es sei denn, du entscheidest dich für die rote Pille. In diesem Fall werden sich deine Horizonte erweitern. Du wirst dich auf eigene Recherche begeben, warum es so viele Kriege gibt, und warum es in Deutschland derzeit politisch sehr turbolent zur Sache geht, warum die AfD z.B. so verhasst und verteufelt wird und mögliche Lösungen der Probleme.

Damit ein herzliches Willkommen auf meinem Blog, wo ich euch Denkansätze zur weiteren Nachforschung über Themen geben möchte.

Wir alle hängen an den gleichen Schläuchen

-„Die Bandbreite“ (systemkritische Popband) in ihrem Lied „Matrix“ aus dem Album „Hexenjagd“

Kategorien:HowToMatrix

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: